Lissajous - Martins Homepage

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Lissajous

Programmierkurs > Unterrichtsprojekte

Funktion
Zeigt die Überlagerung zweier Sinus-Schwingungen in waagerechter (x) und senkrechter (y) Richtung. Dabei können Amplitude, Frequenz und Phase verändert werden. Wird die Amplitude bei der Aufzeichnung stetig kleiner, entstehen gedämpfte Schwingungen, wie im Bild zu sehen.

Design
In einer PictureBox werden Linien, welche kleine Schritte der Sinusfunktionen darstellen, über eine Periode aneinandergehängt.
    
Aufbau im Unterricht
Sinusfunktion mit Amplitude, Frequenz und Phase erstellen. Danach in Schritte aufteilen: 500 Schritte pro Schwingung. Einfache Figuren schreiben z.B. mit gleicher Frequenz -> Ellipsen. Danach ScrollBars einführen. Zum Schluss gedämpfte Schwingungen

Hier ist das Programm

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü