Korrelator - Martins Homepage

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Korrelator

Softwareprojekte

Eine tote Formel soll zum Leben erweckt werden, indem man mit Mausklicks verschiedene Streudiagramme erstellt und beobachtet, wie sich der Wert des abgeleiteten Korrelationskoeffizienten entwickelt. Auf diese Art und Weise bekommt man ein Gespür für die Zuordnung und man kann danach einem Streudiagramm schon ansehen, in welchem Zahlenbereich der Wert des berechneten Korrelationskoeffizienten liegen wird.


Hier das Programm und etwas Dokumentation

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü